Einsatz für die Umwelt in Steinerskirchen

Steinerskirchen (intv) Was ein Freiwilliges Soziales Jahr ist, hat sich inzwischen wohl herumgesprochen. So genannte FSJler helfen in Kindergärten, Altenheimen und Krankenhäusern. Nicht ganz so bekannt dürfte der kleine Bruder vom FSJ sein: das FÖJ. Diese Abkürzung steht für „Freiwilliges Ökologisches Jahr“. Absolvieren kann man es zum Beispiel in der Oase Steinerskirchen bei Pfaffenhofen. Hier steht mitten im Grünen ein Bildungshaus der Herz-Jesu-Missionare. Die Oase Steinerskirchen sucht schon fürs nächste Jahr nach jungen Menschen, die Lust auf ein Freiwilliges Ökologisches Jahr haben. Bewerber dürfen nicht älter als 26 sein.