Eine Rennsemmel für BISS-Verkäufer Günter! Crowdfunding-Aktion für Ingolstädter Urgestein

Erst stirbt sein treuer Hund und Weggefährte Snoopy, jetzt wollen seine Beine nicht mehr so recht funktionieren. Der Stadtbekannte BISS-Verkäufer Günter Holzer muss aber täglich bis zu 20 Kilometer durch Ingolstadt laufen, um sich sein Brot zu verdienen. Da wäre ein Elektromobil die beste Lösung. FDP-Stadtrat Karl Ettinger hat heute eine Crowdfundingaktion ins Leben gerufen und Sie alle sind herzlich eingeladen mitzuhelfen.