Drogen sichergestellt

Ingolstadt (intv) Die Kripo Ingolstadt hat in einer Kleingartenanlage in der Nähe des Baggersees mehrere Drogen sichergestellt. In sechs Blockhütten, die als Art Kommune angelegt waren, fanden Polizisten etwa 2 Kilogramm Amphetamin. Auch Marihuana, Haschisch und Ecstasy stellten die Beamten sicher. Es gibt Hinweise, dass die Drogen sowohl konsumiert, als auch weiterverkauft wurden. Ein 49-jähriger Ingolstädter und eine wohnsitzlose 37-jährige hatten die Anlage betrieben. Der Mann verbüßt bereits eine Haftstrafe wegen anderer Delikte, gegen die Frau wurde Haftbefehl erlassen.