Donauschwimmen abgesagt

Seit heute Nachmittag ist es offiziell – Das 49. Neuburger Donauschwimmen ist abgesagt. Der Grund für diese Entscheidung: Die Donau führt Hochwasser. Mit über 4 Meter 50 ist die Hochwassermeldestufe 2 heute weit überschritten – Tauwetter in den Bergen soll den Pegel der Donau weiter ansteigen lassen.
Zwar sind bis Samstag Mittag noch einige Tage Zeit das sich die Hochwasserlage entspannen könnte – doch dieses Risiko wollten die Veranstalter – die Ortsgruppe der Wasserwacht Neuburg nicht eingehen.