Dörfer zukunftsfähig gestalten

Derzeit sind die etwa 5.000 Einwohner der Ortsteile von Beilngries um ihre Meinung gefragt.
Im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts, das die Stadt auf den Weg bringen will, sammeln Stadtplaner Möglichkeiten, die Dörfer zu verschönern und gegebenfalls Leerstand zu beseitigen.
Dazu schlendern sie unter anderem zusammen mit den Grampersdorfern, den Kottingwörthern oder den Paulushofenern durch ihren Ort.