Die Nacht der Museen

Ingolstadt (intv) Bei der Nacht der Museen am Samstag gibt es an insgesamt zwölf Veranstaltungsorten einiges zu sehen. Von einer Video- und Tanzperformance im Medizinhistorischen Museum und Führungen in Gebärdensprache bis hin zu einer James-Bond-Show im Audi museum mobile: Neben der regulären Ausstellung bieten die Museen für die Besucher aufregende Sonderausstellungen und zahlreiche Aktionen zum Mitmachen, Mithören und Miterleben. Außerdem gibt’s im Museum für Konkrete Kunst ein Kreativlabor fürJung und Alt. Ab 22 Uhr singt Agnes Preis italienische Arien im Stadtmuseum. Im Klenzepark begeistern Improvisationstheater und bei passendem Wetter auch Feuershows.Historische Nachtbusse fahren von 19 bis ein Uhr zu den Museen. Zudem können Sie mit dem Einlassband ab 16 Uhr mit allen Bussen der INVG umsonst fahren. Ein Band kostet im Vorverkauf 8,50 Euro, an der Abendkasse ist es ein wenig teurer. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre müssen keinen Eintritt zahlen. Und wer am nächsten Morgen noch Power hat kann im Bauerngerätemuseum in Hundszell vorbeischauen: dort findet traditionell ein Frühshoppen statt.