Der Wolf ist angekommen

Er geistert aktuell durch die Schlagzeilen. Im Bayerischen Wald ist ein Rudel Wölfe aus einem Tierpark ausgebrochen. Doch auch die wildlebenden Exemplare machen derzeit von sich reden.
Und der Wolf polarisiert wie sonst kaum ein anderes Tier. Dass er sich nach mehr als 100 Jahren wieder in Bayern ansiedelt, verbuchen die einen als Erfolg für den Naturschutz, andere fürchten das Tier und seinen Hunger.
Die derzeitige Sonderausstellung im Eichstätter Jura-Museum will Fakten in die mit viel Polemik geführte Debatte rund um das Raubtier bringen.