Der ERC und seine Partner

Neuburg (intv) Gemeinsames Musizieren als Brücke hin zu einer möglichen wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Ein Weg den die Mitarbeiter von Jochen Schweizer gestern Abend für die Sponsoren und Partner des ERC Ingolstadts wählten. Denn die Art und Weise, wie man sich kennen lernt, ist laut Wolfgang Langmeier entscheidend für eine spätere Kooperation. Und mit Musik ist das eben weniger kompliziert.
Partner, bei denen diese Art der Erlebniskooperation, schon gut funktioniert, haben in kurzen Referaten vorgestellt, wie eine Zusammenarbeit zwischen dem ERC und ihrer Firma bereits funktioniert. Zum Beispiel mittels Fan-Loge beim Fahrzeugtechniker BFFT. Aber nicht nur die Sponsoren haben gestern einen Einblick in ihre unvergesslichen Momente mit dem ERC gegeben. Auch einige Eishockey-Spieler waren anwesend und haben von ihren einzigartigen Momenten erzählt.
Wer auch einen dieser unvergesslichen Momente erleben möchte, hat schon morgen wieder die Gelegenheit dazu. Wenn der ERC Ingolstadt zu Hause in der Saturn Arena gegen die Adler Mannheim spielt.