Debatte um Kunstrasenplatz – Neuburger Stadtrat unterstützt Projekt der SpVgg Joshofen/Bergheim

Neuburg (22/11/17) „Kunstrasen“ – aus vollem Munde formulierten gestern unzählige Neuburger Nachwuchskicker ihren Wunsch nach einem Wetter- und Witterungsfesten Platzbelag auf der Rathaustreppe – unüberhörbar für die Stadträte, die auch zu diesem Thema Sitzung hielten. Es stand die Abstimmung an, ob die Stadt das Projekt der Spielvereinigung Joshofen/Bergheim fördern will – ein Betrag von 250 000 Euro stand im Raum – bei Gesamtkosten von 550000 Euro. In der Sitzung erarbeitete der Stadtrat einen Kompromissvorschlag, der mit 17 zu 13 Gegenstimmen verabschiedet wurde. Die Fördersumme beträgt jetzt 200000 Euro.