CSU Fischessen Unsernherrn

Ingolstadt (intv) Wenn die Schwarzen den Fisch verzehren – dann ist traditioneller Aschermittwoch bei der CSU Ingolstadt. Im frisch zum Fischessen renovierten und geteilten Saal des Peterwirt in Unserherrn lauschten die Christsozialen Mandatsträger gestern Abend den Worten des Fastenpredigers Martin Dick. Statt üppigem Holz empfing die Besucher dort gestern nüchternes Weiß. Ebenso nüchtern fiel die Rede des Politischen Gastes aus Straubing aus. Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler singt ein Loblied auf Ingolstadt an sich, auf den Wissenschaftsstandort hier und in ganz Bayern und natürlich auf die Verdienste der Partei. Und statt Angriffen auf die politischen Gegner gab es Werbung für den Spitzenkandidaten der europäischen Konservativen, Manfred Weber.