Busunfall mit sieben Verletzten

28.05.2018 (intv) Der mit 24 Personen besetzte Reisebus war in Richtung Nürnberg unterwegs, als ein Skoda mit dem Bus, zusammenstieß. Dadurch wurde das Auto auf die rechte Spur geschleudert. Danach fuhr ein weiteres Auto von hinten auf den Bus, auf. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Unverletzte Busreisende mussten in einer Gaststätte auf den Ersatzbus warten. Der Busfahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf dreißigtausend Euro.