Bürgerversammlung in Neuburg

Die Bürger der Neuburger Ortsteile Marienheim und Rödenhof leiden unter Lärm und Verkehr. Im Süden der beiden Dörfer liegt der Bundeswehrflugplatz des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 – die B 16 durchschneidet die Ortsteile.
Am Dienstag Abend waren Lärm und Verkehr Thema bei einer Bürgerversammlung im Neuburger Kolpinghaus. Lutz Mandel vom staatlichen Bauamt in Ingolstadt nahm unter anderem Stellung zum Thema B 16 Ausbau, sprach er mit den Bürgern über eine mögliche Verlegung der B 16 in den Süden Marienheims. Eine Trasse nahe dem Flugplatz würde die Lärmquellen Flug- und Autoverkehr bündeln – Lärmschutzmaßnahmen die Belastung mindern. Die Verlegung der B 16 – ein Projekt, das allerdings noch Zukunftsmusik ist.