Brutsaison seltener Vögelarten hat begonnen

09.04.2015 (intv)Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen – beste Voraussetzungen für einen Spaziergang in der Natur. Wer zur Zeit draußen unterwegs ist und genau hinhört, der hat sicherlich schon ein helles Trillern wahrgenommen. Dieses Geräusch gehört dem sogenannten Brachvogel, einer vom Aussterben bedrohten Vogelart. Er zählt zusammen mit einigen weiteren Vögeln zu den sogenannten Wiesenbrütern, deren Bestand in den vergangenen Jahren enorm zurück gegangen ist. Die Naturschutzbehörde in Neuburg will nun gegen diese Entwicklung vorgehen.