Brückeneinsturz: Neumarkter Baufirma beteiligt