Brandanschlag bei Neuburger Tafel

Neuburg (intv) In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde das Gebäude der Neuburger Tafel im Stadtteil Schwalbanger, zum Ziel eines Brandanschlages. Ein Unbekannter klemmte wohl eine Toilettenpapierrolle in ein gekipptes Fenster und zündete diese an. Das Fenster und der Vorhang in dem kleinen Aufenthaltsraum fingen Feuer. Glücklicherweise erlosch der Brand kurz darauf von selbst. Gestern Nacht schlug der Feuerteufel auf die gleiche Weise wieder zu, diesmal bei einem Kellerfenster. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.