Brand Neuburg

Neuburg (09/04/17) in der Nacht von Freitag auf Samstag heulten in Neuburg die Sirenen – wurde Großalarm ausgelöst. Der Grund: In der Sammelunterkunft für Asylbewerber war ein Zimmer in Vollbrand geraten – knapp 100 Menschen mussten deshalb aus dem Block D der Unterkunft evakuiert und versorgt werden.
Die Gute Nachricht vorab – keiner der Bewohner kam bei dem Brand zu schaden – auch eine fremdenfeindliche Tat kann ausgeschlossen werden. Nach ersten Ermittlungen entstand der Brand aus Unachtsamkeit – der Zimmerbewohner, ein 28 jähriger Mann hatte scheints vergessen eine Herdplatte auszuschalten.
Durch den Brand entstand ein hoher sechstelliger Schaden