Brand einer Gaststätte: 500.000 Euro Schaden

Ein Mann ist mit über 1,5 Promille in Eichstätt auf ein Dach geklettert. Gegen Mitternacht hat eine Anwohnerin die Polizei gerufen, weil eine Fensterscheibe zu ihrer Wohnung im dritten Stock eingeschlagen war. Nach ersten Überprüfungen lag der 21-Jährige auf dem Dach, die Feuerwehr konnte den Mann mit der Drehleiter retten. Scheinbar ist der Mann über die Balkone des Gebäudes auf das Dach geklettert, ausgerutscht und liegen geblieben. Dadurch haben sich mehrere Dachziegel gelöst, die das Fenster zerbrochen haben. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Zu einem Großeinsatz musste die Feuerwehr heute kurz nach Mitternacht auch im Ingolstädter Süden ausrücken. Ein Feuer ist in einem Mehrfamilienhaus mit Gaststätte im Erdgeschoss in der Haunwöhrer Straße ausgebrochen.