Brand beim Körnermagazin

24.07.2015 (intv)
Gestern Abend hat es in Ingolstadt in einem Teilgebäude des denkmalgeschützten Körnermagazins gebrannt. Die Feuerwehr war in der Nähe und brachte die Flammen schnell unter Kontrolle. Als die Feuerwehr kurz vor 20.30 Uhr von einer Fehlalarmierung in der Manchinger Straße zurückkehrte und dabei am Körnermagazin vorbeifuhr, sahen die Einsatzkräfte Rauch aufsteigen. Durch den sofortigen Löscheinsatz unter Atemschutz konnte der Brand rasch gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf das direkt angrenzende Körnermagazin verhindert werden. Um die Halle vom Rauch zu befreien, wurde sie anschließend mit einem Hochdrucklüfter gereinigt. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Erst am Dienstag hatte der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden: Das Körnermagazin und die danebenstehende Geschützremise sind Baudenkmäler.