BLM-Medienrat entscheidet über neuen Lizenznehmer

In eigener Sache: Wie berichtet, hatte sich die Mehrheit der Gesellschafter von intv, darunter der Donaukurier-Verlag, nicht mehr für eine weitere Verlängerung der Sendelizenz bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, kurz BLM, beworben. Man sehe keine wirtschaftlichen Perspektiven im linearen regionalen Fernsehen. Für die Belegschaft von intv kam diese Entscheidung Anfang des Jahres völlig überraschend. Die Sendelizenz wurde neu ausgeschrieben. Heute Nachmittag entschied der BLM-Medienrat über die Neuvergabe der Sendelizenz. Zuvor gingen zwei formgerechte Bewerbungen ein. Sowohl ein regionaler Medienmacher aus Pfaffenhofen bewarb sich, als auch der Münchner Lokalsender München.TV. Die Medienräte entschieden heute zugunsten von München.TV. Der Sender verantwortet ab spätestens Juli das regionale Fernsehen in unserem Sendegebiet. Es wird also weiterhin Fernsehen aus der Region geben. Schalten Sie also nicht ab, liebe Zuschauer.