Blitz schlägt in Pferdestall ein

08.06.2015 (intv) Heute morgen um 08.54 Uhr schlug ein Blitz in ein landwirtschaftliches Anwesen im Neuburger Ortsteil Marienheim ein. Die Zeit konnte so genau bestimmt werden, weil mehrere Zeugen den Einschlag beobachtet haben. Glück für die in dem Gebäude untergebrachten Pferde, die von den Zeugen ins Freie gebracht wurden. Auch eine Bewohnerin des Anwesens konnte sich rechtzeitig retten. Die Feuerwehren aus Neuburg und Marienheim konnten das Feuer zwar schnell löschen, dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Nach ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Neuburg schlug der Blitz in einen Heuaufzug ein, der sich neben dem Pferdestall befand.