Bilanz vom Barthelmarkt

Ingolstadt (intv) Auf dem Barthelmarkt in Oberstimm hat gestern Abend ein Unbekannter Reizgas im Herrnbräu-Festzelt versprüht. Danach mussten rund 20 Personen mit Atemwegsbeschwerden und brennenden Augen behandelt werden. Eine größere Gefahr für die Besucher bestand laut Polizei nicht. Die Ermittler sind noch auf der Suche nach dem Täter und bitten um Hinweise.

Sonst fällt die Bilanz nach der Hälfte des Barthelmarktes friedlich aus. Tausende Besucher sind wieder auf das Traditionsfest in Oberstimm gekommen. Sowohl am Freitag, als auch am Samstag waren die Plätze in den meisten Zelten bereits am Nachmittag besetzt. Morgen steht mit dem Barthelmarktmontag und dem Rossmarkt in den Morgenstunden noch ein Höhepunkt des Volksfestes an.