Bilanz Volksbank Raiffeisenbank

Heute Vormittag hat die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte zu ihrer jährlichen Bilanzpressekonferenz eingeladen und erfreuliche Zahlen präsentiert.
Vor allem im Kreditgeschäft konnte die Bank ein starkes Wachstum verbuchen.
Die Bilanzsumme legte um 3,8 Prozent zu und erreichte knapp zweieinhalb Milliarden Euro.
Dennoch hat die Volksbank Raiffeisenbank mit der extremen Niedrigzinsphase zu kämpfen.
Ein gutes Betriebsergebnis zu erzielen sei deshalb immer schwieriger, so Vorstandsvorsitzender Richard Riedmaier.
Um Negativzinsen komme man deshalb nicht herum. Das sogenannte „Verwahrentgelt“ gilt aber momentan nur für Geschäftskunden mit einem Guthaben ab 500.000 Euro.
In Zukunft möchte die Volksbank Raiffeisenbank stark in die Digitalisierung investieren.
Die Bank beschäftigt derzeit 570 Mitarbeiter.