Betriebsrat und Unternehmensführung im Clinch

Ingolstadt (intv) Die schwierigen Zeiten bei Audi halten an. Diesmal geht es um die Fahrweise in der Produktion. Die Meldung, dass die Unternehmensleitung womöglich eine Wechselschicht an der A4/A5-Linie streichen will, machte schnell die Runde. Das brenzlige an der Situation: der Betriebsrat wusste von nichts. Viel Zündstoff beim Ingolstädter Autobauer, der heute gleich zurückruderte.