Berufsschule Eichstätt feiert 150. Geburtstag

Wir bleiben beim Thema Schule und wechseln zu einem außergewöhnlichem Jubiläum, hoch oben über den Dächern Eichstätts. 1867 beschloss die Regierung von Mittelfranken eine höhere Bürgerschule aus der Taufe zu heben. Die Geburtsstunde der heutigen staatlichen Berufsschule Eichstätt. Ganz früher drückten hier Floristen, Metzger und Landwirte die Schulbank, heute ist die Schule Kompetenzzentrum für Metalltechnik, Naturstein und Holz, sowie kaufmännische Berufe.