Berufsfindungstag Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Den Durchblick in der Arbeitswelt zu verschaffen, und dabei erste Kontakte zu einem potentiellen Ausbildungsbetrieb zu vermitteln – das ist das Ziel des jährlichen Berufsfindungstags in Schrobenhausen. Bereits zum neunten Mal lockte die Veranstaltung am Wochenende viele neugierige Jugendliche in die Alte Schweißerei der Firma Bauer. Auch zahlreiche Firmen aus der Umgebung waren vertreten; sie präsentierten knapp 100 verschiedene Ausbildungsberufe.

Organisiert wird die Ausbildungsmesse vom Rotary Club Aichach-Schrobenhausen und der Michael-Sommer-Mittelschule. „Das Fach Arbeit/Wirtschaft/Technik startet bei uns bereits in der fünften Jahrgangsstufe“, so Rektorin Sabine Eberle-Weiss. Zwei Jahre später kommen berufsorientierende Fächer, Praktika und Beratungsangebote dazu. „Dieser Berufsfindungstag ist für viele Schüler das Highlight“. Josef Königbauer, Berufsdienstbeauftragter beim Rotary Club, weiß auch um die spezielle Bedeutung der Messe für Firmen: „Vor allem Handwerksbetriebe suchen ja händeringend nach Lehrlingen.“

Eindrücke vom Berufsfindungstag mit Stimmen von Azubis, Schülern und Firmenvertretern sehen Sie am 4. März im Studio Schrobenhausener Land auf intv.

http://www.intv.de/sob/