Benefizkonzert der Tschernobyl-Hilfe Pöttmes-Schrobenhausen

07.12.2015 (intv) Er ist fast 30 Jahre her, der Super-GAU im ukrainischen Kernkraftwerk Tschernobyl. Bereits in der zweiten Generation kämpfen die Menschen in der Gegend mit den Spätfolgen der Nuklearkatastrophe. Geschädigtes Erbgut, Krankheiten wie Schilddrüsenkrebs oder Wirbelsäulen-Verkrümmung. Die Tschernobyl-Hilfe Pöttmes-Schrobenhausen nimmt sich seit vielen Jahren der Opfer an. Gestern fand das jährliche Benefiz-Konzert statt.