Beginn Spargelernte

Schrobenhausen (intv) Er gilt seit vielen Jahrhunderten als Königsgemüse, der Spargel. Anfangs nur den Adeligen bei Hofe vorbehalten, sind die weißen Stangen heutzutage in aller Munde. Aber nur zwei bis drei Monate lang. Im Schrobenhausener Land steht die Saison kurz bevor. Die ersten Landwirte holen den Spargel bereits in diesen Tagen aus der Erde.

„Wir ernten seit Mitte vergangener Woche“, sagt Spargelbauer Andreas Sigllechner aus Hohenwart, „aber es geht nicht von 0 auf 100“. Derzeit arbeite man etwa mit halber Kraft. Die ersten Saisonarbeitskräfte aus Osteuropa sind eingetroffen, der Großteil folgt jedoch erst im April. „Jetzt kann nur ernten, wer früh genug mit Folie abgedeckt hat“, weiß der Vorsitzende des Spargelerzeugerverbandes Südbayern, Josef Plöckl. Die anderen beginnen mit der Ernte in ein bis zwei Wochen.

Kulinarisch startet die Saison auf alle Fälle in diesen Tagen. „Wir beginnen am Samstag mit den ersten Spargelgerichten“, verspricht Plöckl. Dies sei mit Gastronomen in und um Schrobenhausen abgesprochen. Gleichzeitig öffnen viele Erzeugerbetriebe in diesen Tagen wieder ihre Hofläden oder Verkaufsstände. Eine Liste findet man auf www.spargel.de.

http://www.spargel.de