Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in Neuburg

Neuburg (intv) In Neuburg gibt sich derzeit das Bayerische Kabinett die Klinke in die Hand – gerade mal 10 Tage ist es her, da schaute Ministerpräsident Horst Seehofer bei der Stadtratsfraktion seiner Partei vorbei – schon am Nachmittag desgleichen Tages war Familienministerin Emilia Müller zu Gast im Rathaus.
Diesen Freitag kam wieder Polit-Prominenz aus München nach Neuburg, Kultusminister Ludwig Spaenle informierte sich über die geplante Ausstellung der Stadt im Lutherjahr 2017.
Schon eine Stunde später kam der nächste Gast aus München in Neuburg an – begrüßte OB Gmehling und der Orts- und Kreisverband der CSU die Bayerischen Wirtschafsministerin Ilse Aigner zu einem Vortrag im großen Sall des Restaurants Rennbahn.