Bayerische Meisterschaften im Rugby

Ingolstadt (intv) Wer ist die beste bayerische Mannschaft im 7er-Rugby, also der Olympischen Variante des Rugby mit nur sieben Feldspielern auf dem Platz? Diese Frage stellte sich am Samstag in Ingolstadt. 18 Mannschaften waren zum Turnier ins Rugbystadion des TV1861 Ingolstadt gekommen.

Die Ingolstadt Baboons hatten sich für die Spiele um die Meisterschaft qualifiziert. Als Verein der Verbandsliga Nord hatten die Ingolstädter allerdings nur wenig Chancen gegen die höherklassigen Vereine. Am Ende landeten die Baboonsauf dem letzten achten Platz. Bayerischer Meister wurde die Mannschaft „Studentenstadt Rugby“.