Baustellenbegehung am Gießereigelände

Treffpunkt Zweites Untergeschoss Congresstiefgarage. Hier erklärt Norbert Forster vor rund 50 Interessierten, was am Gießereigelände in den nächsten Jahren entstehen soll. Das Kongresshotel soll künftig von der Hotelgesellschaft Maritim betrieben werden, die Neuburger VIB konnte als Investor gewonnen werden.
Audi hat sich die beiden obersten Etagen des sechsstöckigen Hotels bereits per Mietvertrag gesichert. Doch der L-förmige Komplex bietet auch Raum für die breite Öffentlichkeit.
Auch eine ansprechende Dachterrasse steht allen Bürgern offen.
Im Congresshotel können Tagungen im großen Saal mit bis zu 1000 Teilnehmern stattfinden.
Am Donnerstag beschließt der Stadtrat den Haushalt für 2017. Die IFG sieht bisher eine Investitionssumme von 58 Millionen vor, für beide Bauvorhaben, ohne die Kosten der Tiefgarage, so Forster. Gibt der Stadtrat grünes Licht, geht’s an die Feinplanung.