Bauarbeiten auf Pfaffenhofener Umgehung

01.07.2015 (intv) Unter dem damaligen Bürgermeister Anton Schranz hat Pfaffenhofen in den achtziger Jahren eine große Umgehungsstraße bekommen. Wer auf der B13 vom Norden kommt, kann gleich am Ortseingang rechts abbiegen und die ganze Stadt im Westen umfahren. Im Süden kommt er dann auf Höhe des Bahnhofs wieder zurück auf die vielbefahrene Bundesstrasse. Doch seit heute flutscht der Verkehr nicht mehr wie gewohnt. Denn seit dem 01. Juli 2015 wird die Brücke über die Hohenwarter Strasse saniert.