Baltik-Rallye durch Skandinavien: Allgäuer Lederhosen Express unterstützt Kinderhilfe Litauen

Hohenried hat am Wochenede Besuch bekommen, der schon eine lange Strecke hinter sich gebracht hat. 7.500 Kilometer in 16 Tagen quer durch Skandinavien. Die Nördlichste Rallye des Erballs klingt nach jeder Menge Gaudi, aber die Jungs vom Allgäuer Lederhosen-Express hatten auf ihrer Route vor allem ein Ziel vor Augen: der Kinderhilfe Litauen unter die Arme zu greifen. Am vergangenen Samstag hat die Truppe die Spende in Hohenried übergeben.