Bahn baut Zugangebot aus

Ingolstadt (intv) Mehr Komfort und einen besseren Takt: das verspricht die Deutsche Bahn für die Zugstrecke zwischen Nürnberg und München. Der Regionalexpress zwischen Ingolstadt und München wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember Montag bis Freitag stündlich fahren. Bisher war das nur im Berufsverkehr der Fall. Zudem setzt die Bahn bei den Doppelstockzügen neue Wagen ein. Die bieten mehr Platz und mehr Komfort, so die Bahn.