Bagjump für Neumarkter Circusverein

Neumarkt (intv) Sie drehen spektakuläre Schrauben und Salti in die Luft. Für atemberaubende Akrobatik ist der Cirucverein Neumarkt bekannt. Sicherheit mit viel Spaß, dafür sorgt seit Samstag ein feuerrotes Bagjump. Das ist ein aufblasbares Luftkissen für sicheres Fallen. Eine gute Investition, für den Verein allerdings finanziell nicht zu stemmen. Die jungen Artisten haben es, dank der spendenbasierten Crowdfundig-Plattform der Raiffeisenbank Neumarkt, trotzdem geschafft und können ab sofort noch größere Sprünge wagen. Von den eingesammelten 11.205 Euro von Fans und Unterstützern hat die Raiffeisenbank einen Anteil von 5005 Euro geleistet. Im Circusverein Neumarkt trainieren derzeit 320 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Der neue Babjump wird eingesetzt als Landematte für Akrobatik, Trampolin springen, Trapez und Verticaltuch.