Ausbildungszentrum Pioniere

Ingolstadt (intv) Über 140 Lehrgänge und jährlich rund 2.000 Teilnehmer. Das sind erst einmal viele Zahlen, doch genau das leistet das Ausbildungszentrum Pioniere in Ingolstadt. In der Kaserne an der Manchinger Straße werden Bauhandwerker, Schweißer oder Maschinenfahrer für die gesamte Bundeswehr ausgebildet. Beim Pressegespräch am Dienstag war es an der Zeit, einen Blick auf das neue Jahr zu werfen und Bilanz für 2016 zu ziehen.