Ausbildungsprojekt für junge Europäer bei Europoles in Neumarkt

Neumarkt (intv) In Deutschland gibt es einen Mangel an Fachkräften. In vielen europäischen Nachbarländern gibt es eine hohe Jugendarbeitslosigkeit. Und genau da setzt ein Ausbildungsprojekt der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber an. Es ermöglicht jungen Menschen aus Spanien, Kroatien oder Bulgarien eine Ausbildung in einem bayerischen Metall-und Elektrounternehmen und damit einen qualifizierten Berufseinstieg. Das Ausbildungsprojekt career(me) für junge Europäer, wird seit 2013 von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. vbw und der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm erfolgreich durchgeführt. Auch das Neumarkter Unternehmen Europoles GmbH & Co. KG, Europas führender Hersteller von Masten, Stützen und Tragsystemen, nimmt an dem Projekt teil und bildet seit 2014 einen jungen Spanier aus, zum Elektroniker für Betriebstechnik. Bei einem Projektbesuch am Freitag in Neumarkt konnten sich alle Beteiligten von dem erfolgreichen Ausbildungsprojekt, zum Abbau der Jugendarbeitslosigkeit in Europa und zur Fachkräftesicherung in Deutschland überzeugen. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.