Auftakt Juradistl-Lamm-Aktionswochen in Pilsach

Pilsach (intv) Bunte Schmetterlinge, blühende Wiesen, wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist die Bedeutung der Artenvielfalt in aller Munde. Das Naturschutzprojekt „Juradistl“ erhält bereits seit 15 Jahren die biologische Vielfalt im Oberpfälzer Jura. Rund um die Osterzeit steht das Juradistl-Lamm im Mittelpunkt. Zum Auftakt der Aktionswochen lecker zubereitet im Hotel-Gasthof am Schloß in Pilsach. Die Naturschutzmarke „Juradistl“ ist inzwischen überregional bekannt. Neben dem Juradistl-Lamm sind zwischenzeitlich auch das Weiderind, die Apfelschorle und der Honig ein fester Bestandteil der Juradistl-Markenfamilie. Mit der mehrmaligen Auszeichnung als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ in den Jahren 2014/2016 und 2018, wurden die Erfolge auch auf Bundesebene gewürdigt. Die Juradistl-Lamm-Aktionswochen dauern vom 23. März bis zum 22. April.