Auffahrunfall auf der A9

Pfaffenhofen (intv) Ein Auffahrunfall hat am Mittwochmorgen für einen langen Rückstau auf der A9 Richtung Nürnberg gesorgt. Ein Auto musste wegen einer Tagesbaustelle zwischen Pfaffenhofen und der Anschlusstelle Holledau abbremsen, zwei andere Autos haben das wohl zu spät erkannt. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. Auf der Autobahn kam es während der Bergungsarbeiten zu Verzögerungen von bis zu einer Stunde.