Audi verlängert Beschäftigungsgarantie

Ingolstadt (intv) Die neue Woche startet mit einer guten Nachricht für rund 61.000 Audi-Mitarbeiter: Audi verlängert die Beschäftigungsgarantie um zwei Jahre bis 2020. Das gab Konzernchef Stadler heute bei der Betriebsversammlung bekannt. Das Unternehmen wolle gerade in unsicheren Zeiten seinen Mitarbeitern eine Garantie geben. Nun will der Automobilhersteller mit dem Gesamtbetriebsrat verhandeln. Das Ziel: ein umfassender Pakt, verbunden mit einer noch langfristigeren Jobgarantie weit ins nächste Jahrezehnt hinein, so das Unternehmen.