Audi Hauptversammlung

Ingolstadt (intv) Auch Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat Audi heute stark kritisiert. „Dass auch bei so neuen Modellen Betrugssoftware verbaut worden sein soll, finde ich – wenn es denn zutrifft – absolut empörend“, sagte Schulze heute dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Audi-Chef Stadler musste bei seiner Rede heute also wieder Zahlen und Zukunftpläne zurückstellen, um sich zu entschuldigen.