Asylbewerber als Dolmetscher

26.08.2015 (intv) Wenn wir im Urlaub einen Arzt brauchen, stoßen wir im Ausland mitunter schnell an unsere sprachlichen Grenzen. Wie ergeht es dann erst einem kleinen Kind, das mutterseelenallein zur Behandlung nach Deutschland kommt. Die Kinderklinik in Neuburg hat seit letzter Woche einen kleinen Patienten aus Afghanistan. Er versteht kein Wort Deutsch, die Verständigung mit dem Kind ist eigentlich unmöglich. Ein junger Afghane aus der Unterkunft für Asylbewerber hilft jetzt mit, diese Sprachbarrieren niederzureißen. Das Neuburger Jugendzentrum hatte die Idee, ihn als Dolmetscher einzusetzen.