Architektenwettbewerb in Neuburg – Pläne für Teilbereich der unteren Altstadt vorgestellt

Neuburg (23/11/16) In Neuburgs unterer Altstadt wird derzeit fleissig investiert und gebaut – entstehen in der Innenstadt zahlreiche Geschäfts- und Privatbauten neu.
Die Stadt will weiter Investitionen von Privat anschieben und die Sanierung eines Teilbereichs der unteren Altstadt in Angriff genommen. Ein erster Schritt war einen europaweiten Wettbewerb für Architekturbüros auszuschreiben, das neue Sanierungsgebiet überplanen lassen.
16 Planungsbüros hatten sich an dem Wettbewerb der Stadt beteiligt – 10 Büros wurden ausgewählt um ihre Entwürfe einzureichen.
Das Projekt und die drei besten Entwürfe wurden am Dienstag Nachmittag von der Stadt vorgestellt.