Arbeit Regional: Autismus im Job

06.04.2015 (intv) Sie zeigen sich oft schüchtern und zurückhaltend, können nur schwer Beziehungen aufbauen oder sich in andere Personen hineinversetzen. Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung gelten zudem als sehr akribisch, schon die geringste Abweichung kann ihr Verständnis für Ordnung durcheinanderbringen. Gleichzeitig haben Autisten aber auch ganz besondere Fähigkeiten, die sie beruflich nutzen können. Die Regens Wagner Stiftung in Hohenwart arbeitet an einem speziellen Projekt: Mit Autismus in die Arbeitswelt.