Arbeit Regional

Ob Rollstuhlfahrer, psychisch labile Menschen oder Patienten mit chronischen Erkrankungen. Sie alle haben es auf dem Arbeitsmarkt nicht leicht. Klar, denn die Zweifel und Vorurteile der Arbeitgeber sind oft groß: Zu geringe Belastbarkeit, zu viele Krankheitstage, keine Stressresistenz. Nicht so im Café Holler in Ingolstadt, das erst vor kurzem eröffnet hat. Dort arbeiten zum Großteil Menschen mit Behinderung.