Anhörung für Ortsumfahrung Mühlried

04.12.2017 (intv) Die Planungen für eine Ortsumfahrung von Mühlried kommen voran. In dieser Woche findet eine nicht öffentliches Anhörungsverfahren der Regierung von Oberbayern statt. Heute hatte die Genehmigungsbehörde im Rahmen des PLanfeststellugnsverfahrens öffentliche Stellen eingeladen. In den kommenden Tagen werden dann Privatpersonen und Grundstückseigentümer gehört. Die Ortsumfahrung soll Mühlried vom Durchgangsverkehr zwischen Schrobenhausen und der B 300 entlasten.