Angelo Vier entlassen

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt trennt sich von Sportdirektor Angelo Vier. Der Verein reagiert damit auf die anhaltend negative sportliche Entwicklung. Vier ist mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Seine Aufgaben werden vorerst auf die Geschäftsführung und das Trainerteam übertragen. Der FC Ingolstadt steht nach sechs Niederlagen am Stück auf dem letzten Tabellenplatz in der zweiten Fußball Bundesliga.