Angekommen

23.07.15 (intv) Es ist ein Thema, dass aktuell in aller Munde ist. Der Asyl-Notfallplan. Auch in Pfaffenhofen ging es Schlag auf Schlag. Erst vor einer Woche hatte Landrat Martin Wolf den Mietvertrag unterschrieben. Ein Gebäudeteil der Trabrennbahn ist nun als Unterkunft für 150 Flüchtlinge vorgesehen. Für die Mitarbeiter des Landratsamt ein organisatorischer Kraftakt. Denn bereits gestern Mittag trafen die ersten Asylbewerber ein.