Altstadtgestaltung und neues Parkdeck für Beilngries

Wir blicken nach Beilngries. Dort steht heute für den Stadtrat die Gestaltung der Altstadt auf der Agenda. Die historischen Gassen sollen barrierefrei ausgebaut werden. Stück für Stück.
Und eine konfuse Parksituation rund um das Seniorenstift an der Maria-Hilf-Straße soll entworren werden. Dazu will Bürgermeister Alexander Anetsberger viel Geld in die Hand nehmen. Knapp 1,5 Millionen soll das geplante Parkdeck mit Zufahrten und Straßenverbreiterung kosten. Anetsberger rechnet mit einer 60-Prozentigen Städtebauförderung. Die Planungsvarianten werden dem Stadtrat heute Abend vorgestellt.