Altstadtfest in Neumarkt

Neumarkt (intv) Ist es ein Musikfestival, ein Fest der internationalen Küche, ein Treffpunkt für Mittelalterfreunde, oder eine Partymeile. Das Neumarkter Altstadtfest ist eine Mischung daraus und das 3-tägige Programm steckte auch heuer wieder einmal voller Überraschungen. Am Freitag Abend wurde das Fest mit einem Bieranstich durch OB Thomas Thumann eröffnet, das war der Auftakt für ein buntes Stadtleben der geselligen Art bei Tag und Nacht. Auf fünf Bühnen begeisterten insgesamt 47 Bands mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Musikprogramm, auch das reichhaltige Kulturprogramm rund um das Altstadtfest zog Einheimische und Gäste in die Innenstadt und für das leibliche Wohl sorgten 97 Stände mit internationalen Köstlichkeiten, unter anderem aus der französischen Partnerstadt Issoire und aus der Stadt Mistelbach im österreichischen Weinviertel. Auch der Mittelaltermarkt im Stadtpark konnte mit allerhand Tand und zeitgenössischer Musik aufwarten, sowie mit einer spektakulären nächtlichen Feuershow. Es ist diese Vielseitigkeit, die das Neumarkter Altstadtfest so besonders macht.