Alles Schwarzbauten? Ungeklärte Zuständigkeitsfrage bei der Heimgarten-Vereinigung Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Größe, breiter, höher. In der Heimgarten-Vereinigung in Pfaffenhofen herrscht dicke Luft, weil die meisten Kleingartenbesitzer ihre eigenen Vorstellungen haben, wie groß und wieviel sie in ihrem Gärtchen bauen dürfen. Eine einheitliche Regelung könnte den Streit beilegen, aber die scheint es nicht zu geben. Hans Rapp ist seit 100 Jahren der erste Kleingartenbesitzer, der sich seine Bauten genehmigen lassen will, aber keine Behörde fühlt sich zuständig. intv Reporterin Manuela Müller hat ihn in seinem Schrebergarten besucht.